Das bin ich

Ich bin Anja, Vollzeit-Mama, hauptberuflich Buchhändlerin und nebengewerblich als Textilgestalterin tätig.

Seit 2014/2015 habe ich die Welt des Nähens für mich entdeckt. Alles begann während der Schwangerschaft und dann mit der Geburt meines Sohnes.

Grundzüge des Nähens hat mit meine Mutter beigebracht, aber im Großen und Ganzen hatte ich keine Ahnung. Also habe ich durch Ausprobieren und meine ersten gekauften digitalen Schnittmuster und Anleitungen so nach und nach Übung bekommen. Dadurch habe ich übrigens auch das Applizieren und Plotten für mich entdeckt. Mich fasziniert es immer wieder aufs neue, was aus einem Stück Stoff alles werden kann ♥.


Kurz nachdem ich meine ersten Pumphosen genäht hatte, habe ich auch mein eigenes Label und damit verbunden eine Facebook-Seite gegründet. Bei der Namensfindung habe ich sehr lange hin und her überlegt, denn ich wollte gerne einen Namen, der zu mir passt, aber nicht schon ein Dutzend Mal so oder so ähnlich im Internet zu finden ist. Ich habe Listen gemacht, Namen aufgeschrieben und wieder gestrichen und dann kam es so langsam. Mein Label-Name hat sich definitiv entwickelen müssen. Er leitet sich aus meiner Vorstellung ab, an der Nähmaschine schöne Dinge zu "zaubern", was ich widerum meistens (zumindest anfänglich) Abends tue. Daher der "Traum". Und natürlich musste in irgendeiner Form "Nähen" vorkommen. Et voilà - Traumzaubernaht war geboren.

Mein erstes Logo war noch selbst gezeichnet, hatte aber schon den Halbmond und außerdem Nadel und Faden abgebildet. Das neue Logo habe ich mir professionell von Kreativwerk² erstellen lassen und ich liebe es immernoch so sehr wie am ersten Tag!

Übrigens hat natürlich auch die Katze in meinem Logo eine Bedeutung, denn unsere kleine Stubentiger-Dame Nelli leistet mir in den späten Abendstunden gerne ein bisschen Gesellschaft.

Seit 2016 bin ich nun auch nebengewerblich unterwegs und baue meine Internetpräsenz nach und nach aus. Mittlerweile bin ich auf der DIY- und Handmade-Verkaufsplattform Kasuwa angekommen, wo Du meine genähten Unikate und Digitalen Anleitungen und Vorlagen findest. Komm mich da doch mal besuchen.

Auch auf meiner Facebook-Seite kannst Du erfahren was ich gerade an meinen Nähmaschinen und am Plotter kreiere - sowohl im textilen Bereich, als auch beim Papierbasteln. Dort erfährst Du auch regelmäßig, wenn neue Werke in den Shop wandern.

Hinter meinem Label steht also ein "Ein-Frau-Unternehmen", in das ich viel Herzblut und Leidenschaft fließen lasse.

Privat benähe ich übrigens am liebsten meine beiden Kinder!

Weihnachtliche Geschenkanhänger
Weihnachtliche Geschenkanhänger

Ausstellungen


Zweimal im Jahr nehme ich an den Ausstellungen des Keramikateliers meiner Mutter teil (da kommt also auch das kreative Gen her).

Sie hat sich Zuhause ein kleines Atelier eingerichtet. Im Sommer nutzt sie den großen Garten bei der Gartenausstellung als erweiterten Ausstellungsraum und beim Lichterfest im Winter wird es drinnen urgemütlich mit vielen warmen Lichtern, Apfelpunsch und vorweihnachtlicher Stimmung.

Bei beiden Ausstellungen kannst Du Dir meine Unikate vor Ort in Ruhe anschauen. Übrigens: zum Lichterfest habe ich immer hübsche Anhänger aus weihnachtlichen Stoffen dabei, die jedes Jahr ein wenig anders aussehen. Aber auch andere Geschenkideen und Kleinigkeiten halte ich zusätzlich zu meinem regulären Angebot für Dich bereit,

Die Termine für die Ausstellungen findest Du auf der Homepage meiner Mutter: Keramikatelier Günther.

Kleid "Miss Ella" nach einem Schnitt von Annas-Country / ist als Designbeispiel für Annas-Stoffladen entstanden
Kleid "Miss Ella" nach einem Schnitt von Annas-Country / ist als Designbeispiel für Annas-Stoffladen entstanden

Projekte

"Stillstand" ist für mich ein Fremdwort. Vielleicht überfordere ich mich damit auch manchmal, aber ich liebe es einfach von Zeit zu Zeit neue Sachen auszuprobieren.


Daher freue ich mich auch, dass ich in verschiedenen Stammteams neue Schnittmuster, Applikationsvorlagen und Plotterdateien testen, Designbeispiele für neue Stoffe nähen und digitale Vorlagen zum Papierbasteln ausprobieren darf.

Karte aus dem "Basic-Kartenset" der PlotterWG
Karte aus dem "Basic-Kartenset" der PlotterWG

Außerdem bin ich seit Herbst 2019 auch Mitglied im Ersteller-Team der PlotterWG - eine virtuelle WG, in der ein reges Treiben rund um eins der schönsten Hobbys -dem Papierbasteln mithilfe eines Hobbyplotters- herrscht. Die Mitglieder der Gruppe bekommen von uns kostenlos Dateien zur Verfügung gestellt, die rauf und runter gebastelt und designed werden dürfen. Dabei entstehen ganz wundervolle und individuelle Arbeiten, die uns immer wieder vom Hocker reißen!

Wenn Du Interesse hast bei uns Mitbewohner zu werden, dann klopf doch mal an. Wir finden immer wieder Beistellbetten und bauen bei Bedarf auch gerne an.